Stoisches Denken und Handeln – Impulse für mehr Gelassenheit

Berater/in
Tobias Ehrhardt-Eckstein, Claudio Roller
Termin
16. Dezember
Kosten
€ 165,– (netto) als Einzelbuchung

5. Modul des MaiLife-Angebots »Selbstführung und Gelassenheit«

„Die Menschen werden nicht durch Dinge gestört, sondern durch die Vorstellungen, die sie über die Dinge bilden“. ​

Eine virtuelle Lernreise in die antike Kunst der »Ataraxia«, der (heiteren) Gelassenheit. Für alle, die sich eine gelassene und gleichzeitig klare Einstellung zu Arbeit, Leben und Zusammenleben wünschen, bietet dieses Modul einen nutzwertigen und sofort anwendbaren philosophischen Werkzeugkoffer.

Roter Faden/Inhalte:

  • Die Renaissance der Stoa​
  • Die Technik der Negativen Visualisierung (schätzen lernen, was man hat)​
  • Dichotomie der Kontrolle (was ich kontrollieren kann und was nicht)​
  • Fatalismus der Vergangenheit und Abstand von Abhängigkeiten​
  • Die Kunst der Umdeutung und das Einnehmen einer Vogelperspektive​

Methoden:

  • Stoische Impulse mit Reflexionsübungen​
  • Gespräch und Austausch mit Lernpartnern​
  • Marc Aurels Methodenkasten​

​Termine:

  • 16. Dezember 2021, 17:00–20:00 Uhr
  • 28. April 2022, 17:00–20:00 Uhr

Einzelbuchung für dieses Modul

Dies ist das Abschlussmodul aus dem MaiLife »Selbstführung und Gelassenheit«

Es besteht auch die Möglichkeit, alle fünf Module dieses MaiLife-Angebots im abgestimmten Paket zu buchen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Tobias Ehrhardt-Eckstein

Tobias Ehrhardt-Eckstein

Ausbildung und Berufserfahrung

Schnelldenkender Geschichtenerzähler, der Kampagnenerfahrung und sein breitgefächertes Wissen zum Nutzen der Kunden verknüpft.
Claudio Roller

Claudio Roller

Ausbildung und Berufserfahrung

Promovierter Philosoph mit Leidenschaft für Konzepte zur Teambildung wie Lernreisen und Lego Serious Play.